Fastenpredigten im Hildesheimer Dom

In der Fasten- bzw. Passionszeit vor Ostern werden in Niedersachsen die vier evangelischen Bischöfe und der Kirchenpräsident mit den drei katholischen Bischöfen die Kanzeln tauschen.

Predigt vom 4. Fastensonntag, 15. März 2015

„Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt ...“ (Joh 12,24)
Prediger: Landessuperintendent Eckhard Gorka, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Predigt vom 3. Fastensonntag, 8. März 2015

„Wer seine Hand an den Pflug legt und schaut zurück ...“ (Lk 9,62)
Prediger: Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke, Evangelisch-lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe

Predigt vom 2. Fastensonntag, 1. März 2015

„Seid nüchtern und wachsam ...“ (1 Petr. 5, 8-9a)
Prediger: Landesbischof Dr. Christoph Meyns, Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig


Die niedersächsischen leitenden Geistlichen betonen mit dem Kanzeltausch, dass sie in ökumenischer Verbundenheit auf das Reformationsjubiläum und Reformationsgedenken 2017 zugehen wollen. Von katholischer Seite finden die Gottesdienste zur Fastenzeit überdies in Hinblick auf das 50. Jahr der Konstitution des II. Vatikanischen Konzils über die göttliche Offenbarung statt.

Die Fastenpredigten, die im Hildesheimer Dom gehalten werden, können anschließend auch auf dieser Website angeschaut werden. Die Veröffentlichung erfolgt jeweils im Laufe des auf den Fastensonntag folgenden Montags.

Weitere ökumenische Fastenpredigten im Dom zu Hildesheim

Übersicht als Download (pdf)

5. Fastensonntag, 22. März, 18 Uhr

Aufführung des „War Requiem“ in St. Andreas.
Anschließend Lichterprozession zum Dom.

Palmsonntag, 29. März, 18 Uhr

„Ja, ich komme, Gott, um Deinen Willen zu tun“ (Hebr 10,7)
Prediger: Bischof Norbert Trelle, Bistum Hildesheim