Vokale Früherziehung in der Domsingschule

Singen von Anfang an

Musikalische Früherziehung ist bereits in vielen Chorschulen ein bewährtes und attraktives außerschulisches Lernangebot, das schon viele Kinder genutzt haben. Die Hildesheimer Dommusik bietet ab 2020 vokale Früherziehung für Mädchen und Jungen im Alter ab vier Jahren an.

Vokale Früherziehung

Zusammen mit Gleichaltrigen eröffnet sich den Kindern ein erster spielerischer Zugang zur wunderbaren Welt der Musik. Dabei geht die vokale musikalische Früherziehung gezielt von der Stimme des Kindes als Hauptinstrument aus. So geschieht aller Zugang zur Musik über das Entdecken der eigenen Singfähigkeit. 

Alle Aktivitäten der Musikstunde basieren auf dem Erleben und Denken des Kindes. Spiel und Geselligkeit, Spaß und Freude sind ebenso wichtig wie Konzentration und ernsthaftes Gestalten. 

Beim Singen, Tanzen und Musizieren mit Orff-Instrumenten erleben die Kinder alle wesentlichen Elemente der Musik: Tonhöhe, Tondauer, Metrum, Rhythmus, Dynamik. Zudem fördern diese frühen Anregungen und Lernimpulse die Entwicklung des Gehörs in besonderem Maße.

Gleichzeitig sammeln die Kinder erste chorische Erfahrungen und werden so auf ein Mitsingen in den Kinder- und Jugendchören (Mädchenkantorei, Domsingknaben) am Hildesheimer Dom vorbereitet.

 

Informationen

Alter: ab vier Jahren
Kursbeitrag: 55 Euro pro Halbjahr
Teilnehmerzahl: max. 12 Kinder
Kurs: Mittwoch, 16.00 bis 16.45 Uhr
Beginn: Mittwoch, 5. Februar 2020
Leitung: Anna Tafel
Ort: Domsingschule Hildesheim
Domhof 3 | 31134 Hildesheim

Die Anmeldung erfolgt für ein Halbjahr.
Ein Einstieg in den bestehenden Kurs ist nach Absprache möglich.

Kontakt: 
Christina Winter | Büro der Dommusik
Telefon 05121 307-305
E-Mail: dommusik@bistum-hildesheim.de

Infoflyer