Bistumsarchiv

Das Bistumsarchiv Hildesheim versteht sich als Service-Einrichtung für das Bistum und alle an seiner Geschichte interessierten Privatpersonen und Institutionen.

  • Das Bistumsarchiv Hildesheim.

Als „Gedächtnis des Bistums Hildesheim“ verwahrt und erschließt das Bistumsarchiv Hildesheim amtliches Schrift- und Dokumentationsgut. Dabei handelt es sich um Urkunden, Akten, Amtsbücher, Einzelschriftstücke, Karteien, Dateien, Karten, Pläne, Zeichnungen, Plakate, Siegel, Druckerzeugnisse, Bild- und Film- und Tondokumente sowieso sonstige Informationsmittel. Sie stammen von der Bischöflichen Kurie, dem Bischöflichen Generalvikariats, dem Domkapitel, den Pfarreien und allen sonstigen Einrichtungen des Bistums Hildesheim.

Es gibt Antwort auf Fragen zur fast 1200-jährigen Geschichte dieses großen und bedeutenden norddeutschen Bistums.

Öffnungszeiten des Lesesaals: Dienstags bis Donnerstags, jeweils 9.00 - 16.30 Uhr