Domführungen

Im Rahmen einer Domführung erleben Sie künstlerisch und spirituell herausragende Werke des Mittelalters im Wechselspiel mit einem zeitgenössisch renoviertem Kirchenraum. Sie erkunden den Kreuzgang, besuchen den 1000-jährigen Rosenstock, sehen Kunstwerke wie die Bernwardtüren und erfahren mehr über die großen Persönlichkeiten der über 1200-jährigen Bistumsgeschichte.

Öffentliche Führungen

Die Teilnahme an einer öffentlichen Führung bietet sich besonders für Einzelbesucher und Kleingruppen mit weniger als 10 Teilnehmern an. Die Führung gibt einen allgemeinen Überblick zum Dom und seinen Kunstschätzen. Tickets für die öffentlichen Führungen sind online buchbar oder direkt im Domfoyer/Eingang Dommuseum zu erwerben. Eine Reservierung von Tickets ist nicht möglich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Besonders an den Wochenenden empfiehlt es sich die Tickets schon im Voraus zu erwerben.

Treffpunkt für die Führungen ist jeweils das Domfoyer/Eingang Dommuseum.

Öffentliche Führungen finden an den folgenden Tagen statt:

Januar – März 2017: Fr, Sa, So 15 Uhr
April bis Oktober 2017: Di –So, feiertags 15 Uhr
November und Dezember 2017: Fr, Sa, So 15 Uhr

Entfall der öffentlichen Führung am: 15.10.2017, 22.10.2017

Teilnahmegebühren für öffentliche Führungen:
Regulärer Preis: 4,00 € pro Person
Ermäßigt: 3,00 € pro Person (Schüler, Studierende, Inhaber von Sozial- oder Behindertenausweis)
Freie Teilnahme an der Domführung für Kinder bis 6 Jahre.

Geistliche Domführung

Mai bis September, samstags um 11.30 Uhr (Entfällt am 2.9. und 9.9.)

Alle Besucher des Doms sind herzlich zur Teilnahme an der geistlichen Domführung eingeladen. Bei der geistlichen Domführung gibt es keinen Rundgang, die Gäste können platznehmen. Die Erläuterung des Gotteshauses und seiner Kunstschätze erfolgt über Mikro aus dem Mittelgang. Gestaltet wird die „Geistliche Domführung“ von einem Teil der Domführer/innen, die diese Aufgabe ehrenamtlich übernehmen.

An die geistliche Domführung schließt sich um 12 Uhr das Angelusgebet und um 12.15 Uhr die SamstagsMittagsMusik, ein kleines Orgelkonzert, an.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine  Anmeldung ist nicht erforderlich.

Themen- und Familienführungen

Zu verschieden Terminen bieten wir öffentliche Führungen zu bestimmten Themen an oder Führungen die sich besonders an Familien mit Kindern richten.

16. Juli und 3. Oktober, 14 Uhr – Themenführung „Bernward“ (ca. 90 Minuten)
“Bernward – Hildesheimer Bischof als Pionier und Trendsetter mittelalterlicher Künste”

Thematische Führung durch Dom und Dommuseum. Die Führung stellt Bischof Bernward und die mit ihm verbundenen Kunstschätze vor. In kleiner Runde ist eine besonders intensive Betrachtung und Auseinandersetzung mit dem Thema möglich.
Treffpunkt im Foyer des Dommuseums. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.
Teilnahmegebühr/Eintritt: 8 Euro pro Person – Tickets im Online-Shop oder vor Ort

Domführungen für Gruppen

Individuelle Domführungen können online oder telefonisch gebucht werden. Die Kosten für Gruppenführungen mit bis zu 25 Teilnehmern betragen 90,00€. Bei gleichzeitiger Buchung einer Dom- und Museumsführung betragen die Führungsgebühren jeweils 70,00€ (ermäßigt). Für die Buchung von individuellen Domführungen gibt es eine 14-tägige Vorausbuchungsfrist.

Die allgemeine Domführung kann auch in folgenden Fremdsprachen gebucht werden: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Chinesisch
Termine nach Absprache.

Bei Führungen für Gruppen kann auf Wunsch ein thematischer Schwerpunkt gesetzt werden. Dazu ist im Vorfeld die telefonische Absprache mit der Dom-Information erforderlich.
Mögliche Themenschwerpunkte: Theologie, Liturgie, Neugestaltung des Domes, Architektur, Baugeschichte, Hildesheimer Bronzegüsse, Bischof Bernward, Bischof Godehard,…

Domführungen für Schulklassen und Kindergruppen

Führungen mit Kindern und Jugendliche werden altersgerecht gestaltet. In Absprache können auch hier Schwerpunkte gesetzt werden und zum Beispiel Bezüge zu im Unterricht behandelten Themen hergestellt werden. Mögliche Themen: Der Kirchenraum und seine Ausstattung, Geschichte von Dom und Bistum, Die Bischöfe Godehard und Bernward, Biblische Geschichten (mit Bezug auf die verschiedenen Kunstwerke), …

Für Kinder-, Schüler- und Studentengruppen wird die ermäßigte Gebühr von 70,00€ pro Klasse/Gruppe berechnet.

Für Gruppen aus dem kirchlichen Bereich (Kommunionkinder, Messdiener, Firmgruppen, …) ist auf telefonische Anfrage eine zusätzliche Reduzierung der Führungsgebühr möglich.

Katechesen oder unterrichtsbezogenen Besuche im Dom sind kostenfrei möglich. Erforderlich sind jedoch immer die Voranmeldung der Gruppe und die terminliche Abstimmung mit der Dom-Information. Andere religiöse Angebote, Domführungen, Konzerte etc. dürfen nicht beeinträchtigt werden.

Für die Buchung von individuellen Domführungen gibt es eine 14-tägige Vorausbuchungsfrist. Wir weisen darauf hin, dass Fremdführungen untersagt sind. Im Einzelfall sind Ausnahmengenehmigungen möglich. Diese sind immer schriftlich anzufragen und bei kommerziellen Gruppen mit Gebühren verbunden.

 

An den folgenden Tagen finden keine Domführungen statt:

Alle Tage der Karwoche
Ostersonntag und Ostermontag
Christi Himmelfahrt
Pfingstsonntag und Pfingstmontag
Fronleichnam
3. und 4. Adventssamstag
Heiligabend
Erster und Zweiter Weihnachtstag
Silvester und Neujahr

 

Kontakt

Dom-Information
c/o Dommuseum
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
Tel. (05121) 307-770 od. 771, Fax (05121) 307769
E-Mail: dom-information@bistum-hildesheim.de


Bitte beachten Sie: Gottesdienste und religiöse Angebote haben im Dom immer Vorrang und können auch kurzfristig dazu führen, dass eine Führung im Dom nicht möglich ist. Instandhaltungsarbeiten im Dom und an der Orgel können auch unangekündigt akustische Störungen während der Führungen verursachen. Wir danken für Ihr Verständnis.